Mein Angebot

Warum brauchen wir Märchen und Geschichten?

Zitat aus der Rahmenhandlung der „Märchen für Tausend und einen Tag“:

Die Amme Südlimene sprach: „Erhabener König, lasst mich meine Kunst versuchen, die kranke Prinzessin fröhlich zu stimmen.“

Der König fragte: „Worin besteht denn deine Kunst?“ Die Amme erwiderte: „Ich kann Märchen erzählen. Viele schöne und interessante Geschichten von Zauberern, Feen, guten und bösen Geistern, von Armut und Reichtum, von Liebe und Hass und von vielen anderen Dingen.“

„Wieviel Märchen kennst du denn?“, wollte der König wissen.

„So viele, dass es genau für Tausendundeinen Tag reicht“, erklärte die Amme. Und meinst du, dass du mit deinen Märchen meine Tochter wieder gesund machen wirst?“, fragte ungläubig der König.

Die Amme erwiderte: „Du musst wissen, Märchen vertreiben die Langeweile, die Unlust und die Verzagtheit, sie besänftigen die Ruhelosen und ermuntern die Kraftlosen und außerdem sind Tausendundein Tag eine lange Zeit. Unterdessen kann die Prinzessin ihren Kummer vergessen oder, wer kann es wissen, der wunderbare lächelnde Jüngling eine Botschaft senden.“


Erzählen für Kinder

Kinder lieben Geschichten, erlebte und ausgedachte. Sie entwickeln dabei Sprache, Fantasie und Selbstbewusstsein.

Dialogisches bildgestütztes Erzählen mit dem Kamishibai.

Ein Wechselrahmen mit zwei Türchen, ein paar Bilder und eine gut erzählte Geschichte- das ist Kamishibai! Einfach und faszinierend. In unserer medial überfluteten Welt, ein wohltuendes Erlebnis für Gross und Klein!

Geschichten aus dem Koffer

Ein alter Koffer, gefüllt mit Steinen, Sternen, Muscheln, Kobolden, bunten Bändern und noch allerlei Zauberhaftes und Geheimnisvolles. Schritt für Schritt zaubern wir gemeinsam daraus eine spannende Geschichte.

Lasst uns eine Geschichte erfinden…

…mit dem Geschichtenbaukasten. Unter meiner Anleitung erarbeiten wir eine Geschichte. Wir können dazu Bilder gestalten und im Anschluss wird die Geschichte gemeinsam erzählt.


Erzählkunst für Erwachsene

Humorvolle, tiefsinnige, berührende, abenteuerliche Volksmärchen und Geschichten aus aller Welt. Für Erwachsene, die sich Zeit nehmen zum Hinhören, Verzaubertwerden und die Eintauchen wollen in eine fast vergessene Welt der Weisheit, der Zuversicht und des Mutes.


Erzählen für Senioren

Menschen, die nicht mehr mobil sind und an einem Ort fest wohnen müssen, sind dankbar, wenn Sie innerlich mitreisen können. Die Märchen laden ein, in Gedanken und inneren Bildern auf die Reise zu gehen. Wo gelacht werden darf, die Liebe sich erfüllt, wo Spannung entsteht, da treten Gebrechen und Alltägliches zurück und Positives rückt in den Vordergrund.

Märchen sind sehr gut als Aktivierungsmethode für Senioren geeignet. In meinem „Erzählkoffer“ befinden sich unzählige Märchen und Geschichten  zum zuhören, fühlen, sehen, riechen, staunen und die zum Mitmachen einladen.


Lebensspuren

Was der alte Mensch abseits von Pflege vielleicht am meisten zum guten Überleben braucht: ein Gegenüber, das sich für seine Geschichten interessiert. Mark Woisin

Die eigene Biografie ist die Geschichte einer abenteuerlichen Reise, allein oder in Gemeinschaft. Nur, wer etwas er-fahren hat (wem etwas wider-fahren) ist, kann etwas erzählen. Ein Erzählcafe oder ein Erzählkreis ist dafür eine gute Gelegenheit dem eigenen Leben auf die Spur kommen.


 „Tausendundein Tag“  ist eine lange Zeit und bestimmt ist für Alle die passende  Geschichte dabei! Ich freue mich auf Ihre Anfrage oder Ihre Botschaft!