Gedächtnistraining –unterstützt uns den Geist rege zu halten. Gut formulieren und sich erinnern können schützt davor, ausgegrenzt zu werden und sich einsam zu fühlen. Geistige Fitness ermöglicht es uns aktiv zu bleiben und mitreden zu können.

Wir machen gezielte Übungen für Konzentration, Kurz- und Langzeitgedächtnis. Wir trainieren die Aufmerksamkeit und erlernen Techniken um uns Dinge besser zu merken.

Bewegungstraining – fördert unsere Ausdauer, wir werden nicht so schnell müde, beugen Verletzungen vor und wir sind weniger sturzanfällig.

Wir fördern die körperliche Aktivität und Bewegungssicherheit durch Übungen für Koordination und Ausdauer, Atemübungen, Tänze im Sitzen, einfache Kreistänze, gemeinsames Singen und Spiele, die Freude machen.

Training für alltagsbezogene Fähigkeiten – hilft uns den Alltag besser im Griff zu behalten und stärkt unser Selbstbewusstsein.

Wir besprechen, wie wir uns das Alltagsleben erleichtern können. Dabei geht es um verschiedenste Themen wie: Ernährung, Veränderungen im Alter, Wohnen, soziale Kontakte, Themen im Jahreskreis und vieles mehr.

Sinn- und Lebensfragen – hilft uns den inneren Kompass zu aktivieren und zu erkennen. Was ist wirklich wichtig im Leben um glücklich zu sein und auch zu bleiben, egal was passiert.

Wir tauschen Erinnerungen, Erfahrungen, Erlebnisse und wir sprechen über Zweifel, Ängste, Hoffnungen und Sehnsüchte. Über sinnvolle Gestaltung des Alters, Einsamkeit, Abschiednehmen und Loslassen.

Entscheiden Sie für sich selbst, bevor es jemand anderes tut!